Umsatz steigern dank eigenem Lieferservice

Eigenen Lieferservice gründen

Spätestens jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um einen eigenen Lieferservice zu gründen, denn der Umsatz im Segment Online Food Delivery hat im Jahr 2022 etwa 6,09 Mrd. € ausgemacht. Ein Lieferservice bietet sich als optimale Ergänzung zum bereits bestehenden Geschäft an, um deine Umsätze zu steigern.

Seit 2020 hat die Corona-Pandemie den Wunsch nach dem eigenen Lieferservice deutlich verstärkt. Heutzutage bieten die meisten Restaurants bereits Speisen zur Abholung oder Lieferung an. Doch nicht jeder Lieferservice ist zugleich erfolgreich. Wir geben dir einfache Tipps an die Hand, mit denen du deinen eigenen Lieferservice gründen, optimieren und deine Einnahmen erhöhen kannst. 

Wie kannst du deinen eigenen Lieferservice gründen?

Nachfolgend haben wir dir 11 Tipps für einen erfolgreichen Lieferservice zusammengestellt:

1. Konzept  

Bei der Lieferservice Gründung ist ein durchdachtes Konzept mit einem ausgeklügelten Businessplan, unerlässlich. Damit kannst du beispielsweise bei externen Geldgebern wie Banken eine erfolgreiche Finanzierung für dein Projekt stellen.   

2. HACCP-Konzept  

Lieferdienste unterliegen einerseits den Bestimmungen des EU Lebensmittel- und Hygienerechts, als auch der Lebensmittelüberwachung. Dazu gehört z. B. die Einhaltung unterschiedlicher Vorschriften bezüglich der Räume, des Eigenkontrollsystems (HACCP) und die Personalschulung  für Lebensmittelhygiene.

3. Gewerbeschein  

Um einen reinen Lieferservice zu gründen, brauchst du keine Gaststättenkonzession. Ein Gewerbeschein ist in dem Fall ausreichend.

 4. Standort  

Die Lage ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg. Auch eine genaue Zielgruppenanalyse ist extrem wichtig. Diese sollte eng mit der Überprüfung der örtlichen Struktur verknüpft sein. Dein eigener Lieferdienst muss sein Einzugsgebiet genau bestimmen, das beliefert werden soll. Dabei sollte das Gebiet an die Verteilung der Zielgruppen angepasst werden, um möglichst viel Umsatz zu generieren.

5. Konkurrenzanalyse  

Vergleiche Angebote und Preise mit deinen Mitstreitern. Bewertungsportale zeigen dir die Vorzüge und Schwachstellen der Konkurrenz.

6. Produktangebot  

Lege Speisen für die Außer-Haus-Karte fest. Überlege dir, ob du deine komplette Speisekarte für das Außer-Haus-Geschäft anbieten willst oder nur eine Auswahl und welche Gerichte nicht an Geschmack oder an Qualität verlieren.

7. Webshop  

Damit deine Kund:innen direkt bei dir bestellen können, brauchst du ein eigenes Webshop-System. Dieses sollte speziell auf die Anforderungen von Lieferdiensten zugeschnitten sein. SIDES erstellt deinen personalisierten Restaurant Onlineshop, sodass du in nur wenigen Tagen deine Speisen auch zur Lieferung oder Abholung digital anbieten kannst.

8. Küche

Eine geeignete Kücheneinrichtung und Räumlichkeiten zur Essenszubereitung sind natürlich unumgänglich. Schaue, ob vielleicht auch ein Lagerraum notwendig ist. Um die Küchenprozesse und Liefertouren zu optimieren eignet sich eine Küchensoftware. Mithilfe des Küchenmanagers werden die jeweiligen Speisen auf der richtigen Arbeitsstation in deiner Küche angezeigt, sodass dein Team stets weiß, welche Bestellung als nächstes auf sie zukommt

9. Verpackungsmaterial und Transportboxen  

Diese sollten die Temperatur der Speisen und Getränke halten, um die Lebensmittelsicherheit gewährleisten zu können. Beachte, dass Lieferdienste nur lizenzierte Verkaufsverpackungen verwenden dürfen.

10.Transportfahrzeug und Versicherung

Wenn du dein eigenen Lieferservice gründest brauchst du ein Transportfahrzeug. Außerdem benötigst du bei einem Lieferservice mit PKW die richtige Kfz-Versicherung. Hier kann es sein, dass du eine Versicherung benötigst, die auch gewerbliche Transportleistungen mit einbezieht.

Für eine optimiertes Touren- und Fahrermanagement eignet sich die SIDES Fahrer-App: Sie ermöglicht die automatische Zusammenfassung von Liefertouren und vereinfacht somit die Tourenplanung. Mithilfe der App siehst du jederzeit, wo deine Fahrer:innen sich befinden und kannst dabei auch Auslieferungen optimieren (u.a. Lieferzeiten verkürzen und Bestellungen schneller abwickeln). 

11. Online-Marketing  

Es ist sehr wichtig, dass du deinen Webshop sichtbar machst, um viele potentielle Kund:innen zu erreichen. Dafür eignen sich besonders Werbemaßnahmen im Internet. Über Social Media, bezahlte Werbeanzeigen, Google My Business oder diverse Gastronomie-Plattformen kannst du deine Kund:innen bestmöglich erreichen.

Vorschriften für die Lieferung von Speisen

Beim eigenen Lieferservice gibt es im Bereich Lebensmittelsicherheit einige Dinge, die besonders zu beachten sind und auf die hingewiesen werden muss:

Ein warmes Produkt, das nach Hause geliefert wird, darf eine Kerntemperatur von 65°C nicht unterschreiten. Daher solltest du darauf achten, wie groß dein Einzugsgebiet ist und Lieferungen in nicht zu weiten Distanzen anbieten. Ansonsten leidet das Produkt unter Qualitätsverlust und deine Kund:innen werden schnell unzufrieden.

Ein kaltes, trotzdem leicht verderbliches Produkt darf eine Temperatur von 7°C nicht überschreiten. Eine kühlere Lagerung gewährt in jedem Fall eine höhere Produktsicherheit.

Alle Behältnisse, in denen deine Speisen geliefert werden und auch die Ladefläche des Fahrzeugs müssen immer sauber und hygienisch sein. Dabei sollte im Voraus in einem Plan festgelegt sein, wann geputzt und desinfiziert wird.

Mit SIDES deinen Lieferservice gründen und profitieren

40% Mehr Umsatz

Keine Provision für Bestellungen, die über deinen eigenen Gastro Webshop eingehen – steigere somit deinen Gewinn.

 

50% Geringere Fehlerquote

Da du Bestellungen nicht mehr in die Kasse eintippen musst, verschwinden Fehler, die beim Abtippen entstehen können.

 

3x Besser optimierte Auslieferungen

Die Küchensoftware sorgt für kürzere Lieferzeiten, indem Bestellungen automatisch dem Fahrer zugewiesen werden.

 

20% Kosteneinsparung

Dank der Lieferportalanbindungen werden Online Bestellungen von Lieferportalen automatisch in die Kasse übertragen.

 

Support, wie du ihn dir wünscht

Persönliches Onboarding, engagierter Support, Erklärvideos und Leitfäden: Wir sind für dich da, wenn du uns brauchst. Gemeinsam holen wir das Beste aus deinem Betrieb!

Notfall-Hotline für dringende Fälle

Kostenloses Onboarding für Neukund:innen

Community- und Hilfecenter mit Anleitungen und Erklärvideos

Die wichtigsten Funktionen der SIDES Liefersoftware

Provisionsfreie Bestellungen

Über deinen eigenen Webshop und die zugehörige App nimmst du online Bestellungen provisionsfrei entgegen.

 

Anbindung an Lieferportale

Alle Bestellungen automatisiert in deiner Kasse: Mit den Schnittstellen zu Lieferando, Wolt, Uber Eats und Co. kein Problem.

Alle Bestellungen in einem System

Egal ob online, telefonisch oder vor Ort – alle eingehenden Bestellungen laufen automatisch in deiner Kasse zusammen.

 

Automatische Tourenplanung

Mithilfe des Fahrermanagements werden Bestellungen automatisch zu optimalen Routen zusammengelegt und können schneller ausgeliefert werden.

Echtzeit-Analysen  

Sieh über das Kassensystem Auswertungen zu Lieferzeiten, Umsätzen und vielem mehr in Echtzeit und von überall aus ein.

Fazit

Die Gründung eines eigenen Lieferservice als Ergänzung zum stationären Restaurantbetrieb ist ein zusätzlicher Verkaufskanal, mit dem auch potenzielle Kund:innen erreicht werden können. Mit einem guten Konzept und der richtigen Software stellst du sicher, dass ein eigener Lieferservice nicht allzu viel Mehraufwand für dich bedeutet.
Berücksichtige dabei die wichtigsten Punkte bei der Gründung und Optimierung deines gastronomischen Lieferdienstes: Konzept, rechtlicher Rahmen, Ausstattung u.a. mit eigenem Webshop und Werbung. Mit der SIDES Liefersoftware hast du alle Funktionalitäten, die du für einen erfolgreichen Lieferdienst brauchst.

Contact Form DE
immergrün Logo
immergrün
Losteria
burgerme
Hans im Glück

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren

  • Erhalte alle Infos zur SIDES Software und der einfachen Implementierung
  • Finde im unverbindlichen Beratungsgespräch die für dich passenden Module
  • Lerne unser einfaches Preis-Modell kennen
  • Erhalte Antworten auf alle deine offenen Fragen
immergrün Logo
immergrün
L'Osteria
burgerme
Hans im Glück
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden