Optmierung des laufenden Betriebs

Personalplanung in der Gastronomie


Egal ob das Team für deine Gastronomie bereits besteht oder anhand einer Personalplanung gerade erst für die Eröffnung zusammengeführt werden soll – die Personalentscheidung sollte gut durchdacht sein. In unserem Beitrag erfährst du, worauf du bei der Gastronomie Personalplanung achten solltest und wie dir der richtige Personaleinsatz zu mehr Produktivität und einer einhergehenden Kostensenkung verhilft.

Personalbedarfsplanung Gastronomie: Aufgaben & Ziele

Die Aufgabe der Personalbedarfsplanung in der Gastronomie liegt darin, jederzeit die richtige Anzahl des Personals mit den passenden qualitativen Eigenschaften bereitzustellen. Um künftig wettbewerbsfähig zu bleiben, solltest du auf die finanziellen Mittel achten und den Bedarf an die momentanen Zu- und Abgänge der Mitarbeitenden anpassen. Dazu wird durch unternehmerische Planung vorausschauend versucht, die zukünftigen Lücken zu schließen und die gesetzten Ziele zu erreichen sowie mögliche Unsicherheiten im Vorhinein bestmöglich zu verhindern.

Die Ziele deines Unternehmens können einerseits nach dem Zeitaspekt, der Bedeutung und Messbarkeit eingeteilt werden. Zum anderen können sie in kurz-, mittel- und langfristig unterschieden werden. Folgend lassen die Ziele sich außerdem anhand von Umsatz- oder Kostensenkung direkt messen. Jedoch können bestimmte Ziele auch nicht direkt messbar sein. Beispielsweise ist ein Anstieg des Ansehens des Restaurants oder die Zufriedenheit der Mitarbeiter:innen nicht direkt ersichtlich.

Kostensenkung dank effizienter Gastronomie Personalplanung

Die richtige Gastronomie Personalplanung ermöglicht dir deine Kosten zu senken und den Umsatz zu steigern. Mit den folgenden Tipps kannst du deinen Personaleinsatz optimieren.

Kenne deine Mitarbeiter:innen

Um gut ausgebildetes und erfahrenes Personal zu rekrutieren, ist eine Kontaktaufnahme und Präsenz auf unterschiedlichen Kanälen wichtig. Es gibt diverse Jobportale, in denen du deine Stellenanzeigen posten kannst. Aber auch eine aussagekräftige Präsenz in sozialen Netzwerken eignet sich für das Anwerben von qualifizierten Mitarbeiter:innen. Entscheidend ist ein professioneller Auftritt, um die Stärken und Vorteile deines Unternehmens hervorzuheben. Stellenangebote solltest du auch auf deiner eigenen Website präsentieren.
Für weitere Tipps, schau gern auf unseren Blogartikel zur Personalsuche.

Vermeide eine Unter- & Überbesetzung des Teams  

Durch fehlendes Personal sind deine Angestellten überfordert. Darunter leiden die Lieferzeiten, die Qualität des Essens, sowie die Arbeitsmoral. Stress verursacht automatisch schlechte Laune und das wirkt sich wiederum auf deine Kunden aus.

Doch auch eine Überbesetzung kann deinem Betrieb schaden. Einerseits verschwendest du Geld, andererseits fühlen sich deine Mitarbeiter:innen unterfordert, wirken unmotiviert und zeigen weniger Arbeitsbereitschaft. Daher solltest du bei der Personalplanung in deiner Gastronomie beachten, dass alle Mitarbeiter:innen effizient eingesetzt werden. Scheue dich jedoch nicht, jemanden nach Hause zu schicken, wenn mal nichts los ist. Bevor Mitarbeiter:innen reine Kostenverursacher sind, sollte das Personal reduziert werden.

Grundsätzlich solltest du zu Stoßzeiten genügend Personal an allen Stationen einplanen. So kannst du zwischen den Stoßzeiten weniger Mitarbeiter:innen einplanen, um Kosten zu senken. Die Gewinnspanne wird es dir danken.

Führe ein festes & flexibles Team     

Versuche ein Stammteam für den alltäglichen Bereich festzulegen, das am Besten zu denselben Zeiten arbeitet und somit, durch tägliche Zusammenarbeit, die Konstante bildet. Um dieses Team herum sollten flexible Mitarbeiter:innen eingesetzt werden, die zu Stoßzeiten oder in saisonalen Zeiten das Personal komplettieren. Diese können beispielsweise als Mini-Jobber oder Teilzeitmitarbeitende angestellt sein und müssen meist nicht auf einen hohen Stundensatz kommen.

 

Setze Springer ein     

Von Vorteil sind zudem Personen, die jeden Bereich des Betriebes kennen. Ob Service, Bar oder Zuarbeit in der Küche. Hilfskräfte im Team, die kurzfristig einspringen können und alle Bereiche abdecken, sind Gold wert.

 

Sorge für einen fließenden Schichtwechsel  

Es empfiehlt sich die Schichtwechsel dynamisch zu gestalten, damit kein Personalmangel besteht, falls es zu Verspätungen kommen sollte.

Setze auf die digitale Zeiterfassung   

Rechtlich gesehen bist du mit einer Software-Lösung für das Personalmanagement immer auf der sicheren Seite. Sobald deine Mitarbeiter:innen im System angemeldet sind, werden auch ihre Arbeitszeiten automatisch erfasst.

Du kannst mit dem online Schichtplaner langfristig vorausplanen oder falls nötig spontan Änderungen vornehmen. Mit der SIDES Personalmanagement Software wird alles genau protokolliert. Dank der zugehörigen App werden deine Mitarbeiter:innen in jedem Fall rechtzeitig benachrichtigt.

Contact Form DE
immergrün Logo
immergrün
Losteria
burgerme
Hans im Glück
Hans im Glück

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren

  • Erhalte alle Infos zur SIDES Software und der einfachen Implementierung
  • Finde im unverbindlichen Beratungsgespräch die für dich passenden Module
  • Lerne unser einfaches Preis-Modell kennen
  • Erhalte Antworten auf alle deine offenen Fragen
immergrün Logo
immergrün
L'Osteria
burgerme
Hans im Glück
Hans im Glück
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden